Juristen als Freunde und Helfer
Wofuer braucht "man" Feinde, wenn "man" doch Juristen als Freunde und Helfer hat ????
Juristen sind wie Nutten.

Dem Geld nicht dem Recht verpflichtet
sie leben von eurem Leid
alle sind theoretisch fuer die Menschenrechte und die Durchsetzung des Rechts zustaendig !

Die staatlichen Organe sind faktisch eine Verkommene Verbrecher Org.
die durchaus als OK-Verbrecher orgs anzusehen sind

Verfassungsschutz bestätigt Deutschland ist kein Rechtsstaat
also wofuer brauchen wir dann Juristen, ausser um ausgenommen zu werden?

Belegt ist , es gibt in Deutschland kein Recht, keinen Schutz
vor ihren ( oder war es "vor ihren irren" staatlichen Verbrechern, ihrer verkommenen, ehrlosen Truppe bieten kann ???

Hier das Video
Verfassungsschutz bestätigt Deutschland ist kein Rechtsstaat

Zum Index
Erster Beigeordneter Peter Söhngen
Darum geht es eigentlich ..

  • (C) S. 00000235 VON AG NEUSS 10.07.95 AZ. 26 K 133/94 Z.SCHREIBEN PROVINZIAL WASSERSCHADEN

    WEBER AN AG NEUSS 26 K 133/94 Z.SCHREIBEN AG 10.07.95 PROVINZIAL WASSERSCHADEN

    dII.10501004061     
    DATEI::/u/weber/aktenplan/151051804061
    
                                        Wendolin Weber
    				   Dohler Str. 231
                                  41238 Moenchengladbach
     
              Amtsgericht Neuss
              Breite Str. 46
     
         41456 Neuss 1                                      den, 18.07.95
     
              Betr: Zwangsverwaltungssache ./. Weber
    	        26 K 133/94
    		Zwangsverwalter Ulrich Bockers, Matthias-Glaudius Str. 21
    		41456 Kaarst
    		Ihnen eingereichtes Schreiben der Provinzial v.14.06.95
     
              Sehr geehrte Damen und Herren,
     
    	  Sie erhalten die mit Schreiben vom 10.07.95 Poststempel 11.07.95
    	  mir zurueckgesandten Orginalunterlagen nach Kenntnis zurueck.
    	  Eine Beantwortung der Schadensanzeige durch mich kann nicht erfolgen
    	  da das Gericht mir Beschluss 5.1. mir das Objekt entzogen hat,
    	  und unter Zwansverwaltung stellte.
    	  Ich beantrage daher ein Beweissicherungsverfahren und Gutachten
    	  die zur Beantwortung der von der Provinzial gestellten Fragen
    	  beitragen.
     
    	  Zu meiner Entlastung erhalten sie die Orginalunterlagen zur
    	  Beantwortung zurueck. Ebenfalls habe ich die Provinzial 
    	  darueber Unterrichtet das sie sich zukuenftig an Sie wendet.
     
     
              Hochachtungsvoll
    	  W.Weber
     
         Anlage: Orginal des Schreiben der Provinzial vom 22.06.95
                 nebst Fragebogen.
    

  • (C) S. 00000235 VON AG NEUSS 10.07.95 AZ. 26 K 133/94 Z.SCHREIBEN PROVINZIAL WASSERSCHADEN
  • (B) S. 00000237 AG NE AN WEBER 26 K 133/94 MITT.Z.SCHREIBEN AG 10.07.95 PROVINZIAL WASSERSCHAD
         
    
  • zurueck zum Index
  • zurueck zum Ueberbegriff
         
    
                         Seite -00000236-