Juristen als Freunde und Helfer
Wofuer braucht "man" Feinde, wenn "man" doch Juristen als Freunde und Helfer hat ????
Juristen sind wie Nutten.

Dem Geld nicht dem Recht verpflichtet
sie leben von eurem Leid
alle sind theoretisch fuer die Menschenrechte und die Durchsetzung des Rechts zustaendig !

Die staatlichen Organe sind faktisch eine Verkommene Verbrecher Org.
die durchaus als OK-Verbrecher orgs anzusehen sind

Verfassungsschutz bestätigt Deutschland ist kein Rechtsstaat
also wofuer brauchen wir dann Juristen, ausser um ausgenommen zu werden?

Belegt ist , es gibt in Deutschland kein Recht, keinen Schutz
vor ihren ( oder war es "vor ihren irren" staatlichen Verbrechern, ihrer verkommenen, ehrlosen Truppe bieten kann ???

Hier das Video
Verfassungsschutz bestätigt Deutschland ist kein Rechtsstaat

Zum Index
Erster Beigeordneter Peter Söhngen
Darum geht es eigentlich ..
Darum geht es eigentlich ...

  • (C) S. 00000186 S.2 AG NEUSS 26 K 133/94 AN DOLLENDORF ANFRAGE 10.07.95 V.AG

    AG NEUSS 26 K 133/94 SCHREIBEN V.DOLLENDORF AN AG AUF SCHREIBEN 07.10.95 V.AG

    dII.10501004042221  
    DATEI::/u/weber/aktenplan/15105180405901
    
                                        Karin Dollendorf
                                        Kanutenstr. 51
                                  41472 Neuss
     
     
     
     
     
     
              Amtsgericht Neuss
              Breite Str. 46
          41456 Neuss 1
     
    			
    		                      Neuss den, 15.07.95
     
     
     
     
              Betr: Zwangsversteigerungsverfahren 26K 133/94
    		Weber, Sternstr. 29 41460 Neuss
    		Ihr Schreiben vom 10.07.1995 Eingang 13.7.1995
    		Einwendung gegen beabsichtigte Festsetzung des
    		Verkehrswertes
     
    		Sehr geehrte Damen und Herren,
     
    		die aktuellen Grundrisszeichnungen nebst den Baunachtraegen
    		sollten dem Gericht vorliegen.  
    		Ansonsten fordere ich Sie auf im Zuge der Amtshilfe diese 
    		beim Bauordungsamt Herrn Sabellek (Stadt Neuss) , 
    		Bauordungsamt Herr Ludwig/Birr Stadt Neuss - zustaendig 
    		   fuer die Bauabnahme und der 
    		Architektin Kordula Kroenke / Statik Herr Klaus Guenther,
    		sowie dem Dr. Ing. B. Mainz  Pruefingenieur im Auftrag 
    		der Stadt Neuss anzufordern. 
    		Weitere Unterlagen kann ich Ihnen derzeit nicht verschaffen.
    		Das von Herrn Ponzelar mit Datum 09.07.95 datierte und am 
    		gleichen Tage eingegangene Schreiben , empfinde ich als
    		Diskiminierung einer geschiedenen, alleinerziehenden Mutter.
    		Hier werden Frauen als Dumm dargestellt.
    		Ich verwechsele nicht die Wohn-/Nutzflaeche mit der 
    		Deckenflaeche. Klar ist jedoch das 63.46 qm abzueglich 
    		1.25m * 3.74m = 4.675 qm fuer das Treppenhaus ergibt.
    		Wenn 
    			63.45  qm Deckenflaeche
                       -     4.675 qm Treppenhausdecke
    		   ---------------
    		        58.785 qm 
     
                    sollten Sie sich das durch Herrn Weber eingereichte Aufmass
    		ansehen so werden Sie Feststellen das die qm Angaben der 
    		Korrektur beduerfen.
     
     
                 Mit freundlichem Gruss
     
     
    	     Karin Dollendorf
    

  • (C) S. 00000186 S.2 AG NEUSS 26 K 133/94 AN DOLLENDORF ANFRAGE 10.07.95 V.AG
  • (B) S. 00000188 ANTW.V.AG NEUSS 26 K 133/94 SCHREIBEN V.DOLLENDORF AN AG AUF SCHREIBEN 07.10.9
         
    
  • zurueck zum Index
  • zurueck zum Ueberbegriff
         
    
                         Seite -00000187-